Damen I – 3. Spieltag in Spremberg (21.10.2017)

Mit 4 von 6 möglichen Punkten fährt die Damen 1 vom VSV Erkner nach ihrem Auswärtsspieltag in Spremberg wieder nach Hause. Im ersten Spiel gegen SC Energie Cottbus 2 kam Erkner gut ins Spiel und kämpfte mutig mit. Der Lohn: Sie gewannen die ersten 2 Sätze zu – 23 und zu – 16. Im dritten Satz wurde das Team etwas unkonzentriert und verlor knapp 23:25. Im vierten Satz konnte Erkner leider gar ich mehr groß aufspielen und verlor deutlich 19:25. Im Tie Break sollte es dann wieder gerichtet werden. Nach hitzigen Ballwechseln fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss, so dass sich Erkner mit 14:16 Punkten und 2:3 Sätzen gegen die sehr gut spielenden Cottbusser geschlagen geben musste.

Im zweiten Spiel des Tages gewann Cottbus 3:2 gegen Spremberg. Im dritten Spiel durften unsere Damen 1 wieder ran. Nach der Spielpause startete Erkner mit viel Spaß, Teamgeist und sehr guter Stimmung von außen und innen. Das Spiel verlief sehr erfolgreich. Diesmal konnte die Konzentration und die Leistung über alle Sätze gehalten werden. So belohnten die Damen sich zum Ende des langen Tages mit einem 3:0 Sieg und 3 souverän gewonnen Punkten. Die Sätze endeten zu -18, – 11, – 11.